Allgemeine Geschäftsbedingungen


der DVT Akademie Deutschland®

§1 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Anmeldungen zu Seminaren und Fortbildungen über unser Onlineportal http://www.dvt-akademie.de .
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
DVT Akademie Deutschland®
hillus Engineering KG
Gladbacher Str. 551
D-47805 Krefeld
Registernummer 12131415
Registergericht Amtsgericht Krefeld

zustande.
 
(3) Bei Eingang einer Anmeldung in unserem Onlineportal gelten folgende Regelungen: Mit Auswahl des Kursangebots inkl. Kurs-Datum und Angabe der Anmeldedaten sowie der Angabe der Rechnungsanschrift und im Weiteren der Wahl der Zahlungsweise (Rechnung, Paypal oder Sofortüberweisung) kommt ein gültiger Teilnahmevertrag zustande.
 
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
 
1) Auswahl des gewünschten Kurses
2) Auswahl des gewünschten Kurs-Datums.
3) Eingabe der Anmelder-Daten (Name, Anschrift).
4) Eingabe von Daten des Rechnungsempfängers.
5) und Registrierung (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Bestätigung der Anmelde- und Nutzungsbedingungen.
7) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Anmelden“
8) Verbindliche Absendung der Anmeldung.
 
Der Besucher unseres Onlineportals kann vor der verbindlichen Anmeldung durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Bei verbindlicher Anmeldung bestätigen wir diese unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Anmeldebstätigung“).
 
(4) Die Präsentation der Kurse und Inhalte in unserem Onlineportal stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern ist nur eine unverbindliche Aufforderungen zur Anmeldung zur von uns angebotene Seminare und Fortbildungen. Mit der Anmeldung zu einem unserer Seminare bzw. einer unserer Fortbildungen gibt der Anmelder ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss einer Teilnahme bzw. eines Kaufvertrages ab.
 
(5) Speicherung des Vertragstextes bei Anmeldung über unsere Onlineportal : Wir senden Ihnen die Anmeldung und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.dvt-akademie.de/agb.html einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das
Internet zugänglich.
 
§2 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
 
(1) Die angegebenen Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer von derzeit 19%. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.  
(2) Zahlung erfolgt auf Rechnung.
 
§3 Lieferung
 
(1) Da es sich bei der angebotenen Leistung um die Teilnahme an einem Seminar, bzw. Fortbildungsangebot handelt, zu welchem der Teilnehmer persönlich erscheinen muss, entfällt eine Lieferung im klassischen Sinne. Die Leistung gilt mit Veranstalung des Seminars bzw. der Fortbildung als erbracht.
 
§4 Eigentumsvorbehalt/Teilnahmebeschränkung
 
Wir behalten uns vor, Teilnehmern den Zugang zum Kurs bis zu vollständigen Bezahlung der Kursgebühr zu verwehren. Die Herausgabe von Teilnahmebescheinigungen und Urkunden ist ebenfalls an die vollständigen
Bezahlung der Kursgebühren gebunden.
 
§5 Widerrufsrecht
 
Widerrufsbelehrung
 
Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Anmeldung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
 
Der Widerruf ist zu richten an:
 
DVT Akademie Deutschland
Thomas M. Hillus
Gladbacher Str. 551
D-47805 Krefeld
E-Mail hillus[at]hillus.de
Telefax 021519370719
 
 
Wiederrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder
teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit
deren Empfang.
 
Besondere Hinweise
 
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Wiederrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

Ende der Wiederrufsbelehrung
 
§6 Vertragliche Regelung zur Stornierung
 
Bei Stornierung der Teilnahme innerhalb eines Zeitraums von weniger als 28 Kalendertagen vor dem gebuchten Termin, erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr. Eine kostenfreie Umbuchung auf
einen späteren Kurs ist jedoch möglich. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bis zu fünf Tage vor dem Veranstaltungstermin zu stornieren, falls Umstände eintreten, die die Durchführung der Veranstaltung nicht ermöglichen.
 
§7 Vertragssprache
 
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.
 
§8 Kundendienst
 
Unser Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen steht Ihnen werktags von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter
 
Telefon: 02151937070
Telefax: 02151937070
E-Mail: hillus[at]hillus.de
 
zur Verfügung.
 
Stand der AGB- Januar 2019
 
{Erstellt in Anlehnung an agb.de (Gratis AGB )}